2015 WELCOME TO PARADISE


Zusammen mit dem Volkstheater versucht die deutsch-amerikanische Regisseurin Karen Breece mit 'Welcome To Paradise' zu ergründen, wie willkommen die Flüchtlinge im Paradies sind und auch, was ihre Ankunft mit dem Paradies macht. Breece verzichtet aufjede Form von Situation oder szenischer Auflösung und verlässt sich auf die Zuschauer und ihre Bereitwilligkeit, das Live-Hörspiel zu ihrem Kopfkino zu machen. Wer zwei Stunden lang aufmerksam zuhört, puzzelt sich dabei ein beunruhigend differenziertes Bild vom Alltag im Paradies zusammen.“ (Mathias Hejny, tz)



































Fotos: Gabriela Neeb